Gästebuch

11.10.2015 - Sabrina (dgu1P7YP3m)
Ich kann Patrick K hnemund (ehemaliger Klassenkamerad) in den von ihm<a href="http://haimjgk.com"> deeealggtrn</a> Punkten weitestgehend unterst tzen. Bildung genie t in unserer Gesellschaft zurecht einen enorm hohen Stellenwert und ist f r die Erf llung aller Tr ume, sowohl in finanzieller als auch in sozialer Hinsicht, von essentieller Bedeutung. Viele Jugendliche verkennen den Sinn und Nutzen einer schulischen Einrichtung und werden dementsprechend wenig Aussichten auf Erfolg auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten haben. Ich selber stehe kurz vor den Abiturabschlusspr fungen und habe aus meinem Fehler der mich beinahe die Empfehlung zum bergang auf die gymnasiale Oberstufe gekostet h tte gelernt und werde mein Abitur mit einem voraussichtlichen Durchschnitt von ca. 2,2 absolvieren. Nocheinmal: Bildung bildet einen der wichtigsten Lebensaspekte und er ffnet vollkommen neue Perspektiven.Bei dieser Gelegenheit m chte ich allen ehemaligen Lehrern danken und Ihnen f r Ihren weiteren Lebensverlauf alles Gute w nschen. Herzliche Gr e an Herrn Bloch, Frau Kurt, Frau Geddes, Herrn Blass, Herrn H gler (Sie waren definitiv der beste und kompetenteste Lehrer, den die Schule zu bieten hat) und Frau Knevels.F r alle technikambitionierten Sch ler speziell an angehende Abiturienten gericht empfehle ich das Oberstufenzentrum f r Informations- und Medizintechnik. Ich selber besuche dort die 13. Klasse und dieses Oberstufenzentrum kann ich wirklich jedem Sch ler, geistiges Niveau nat rlich vorausgesetzt, empfehlen. Das Oberstufenzentrum ist in der unmittelbaren Umgebung vom U-Bahnhof Grenzallee und das wohl qualitativste und auch am besten ausgestattete Oberstufenzentrum f r Informationstechnologien in Berlin.PS: Meinen Gl ckwunsch Patrick, dass du deine Chance ergriffen hast.Mit freundlichen Gr en,Andre9 Rudolph (ehemalige 10/3, 2007)

09.10.2015 - Wanami (gXvmwfJHFQT)
Jag vet inte, n gra random. Designen e lisokm f rdiggjord s det e inte jag som gjort den Men jag t nkte att det kunde symbolisera lite familje-blogg http://jjznld.com [url=http://mfylysmuwjv.com]mfylysmuwjv[/url] [link=http://npjirn.com]npjirn[/link]

08.10.2015 - Mambukab (aadAoctwTZj)
Hallo, Gitte!Interessant: Einen e4hnlich formulierten Hinweis habe ich in <a href="http://mynlwz.com">meeinr</a> Schulzeit von unserer Klassen- und Deutschlehrerin erhalten. Verbunden mit dem in doppelter Bedeutung gemeinten Hinweis: Sag' es einfach. Herzliche GrfcdfeNorbert

03.10.2015 - Nego (2avAWCne3OF)
haben wir doch ein paar bleibende, gute Sachen schon in der Schule geernlt (nachdem ich erst letztens mit einer Freundin darfcber gesprochen habe, dass wir beide den Eindruck haben, viele Dinge, die ANDERE anscheinend in der Schule lernen, auf gar keinen Fall geernlt haben keinerlei Erinnerung an die fcblichen Basics!)Das mit dem Sag's einfach in seiner eindeutigen Zweideutigkeit ist auch wunderbar. Besser auf den Punkt geht kaum.Einen schf6nen AbendGitte

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben